Titel
Außen
Terrasse
WZ
Eckdaten
Ausstattung
Lage
Galerie
Kontakt

Einfamilienhaus auf Usedom zur Miete

17419 Zirchow
Objekt ID: II-176
Kaltmiete 998,00 €

Mieterprovision: Provisionsfrei

Beschreibung

Das 1920 erbaute Haus wurde 2020/2021 grundlegend saniert.
- besteht aus 3 Zimmern, HWR, Diele, Bad, Veranda
- offener Wohn-/Küchenbereich mit geöffneter Holzbalkendecke
- Einbauküche
- Dämmung Außenwände und Dach mit Holzdämmplatten
- Fußboden - Designbelag Vinyl
- Sichtbare Holzbalkendecke im OG
- 2 Kaminanschlüsse vorhanden
- Fenster versehen mit Plissee/ teilweise mit Insektenschutz
- Wasserentkalkungsanlage
- Bad mit Dusche, Handtuchheizkörper,WC, Waschtisch mit Unterschrank , großer Spiegel, elektr. Fußbodenheizung, Fliesenboden, Waschmaschinenanschluss
- teil unterkellert
- Carport im Fachwerkbau mit Schuppenanteil
- Haustiere nicht erlaubt

Eckdaten

Objektart
Haus
Nutzungsart
Wohnen
Objekttyp
Einfamilienhaus
Verfügbar ab
01.04.2024
Zustand
Saniert
Zimmeranzahl
3
Schlafzimmer
2
Badezimmer
1
Wohnfläche
106 m²
Grundstücksfläche
251 m²
Baujahr
1920

Kosten

Kaltmiete
998,00 €
Nebenkosten
262,00 €
Mieterprovision
Provisionsfrei
Kaution
2994 €
Um mehr Informationen anzuzeigen, können Sie das vollständige Exposé anfordern.
Vollständiges Exposé anfordern

Energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Endenergiebedarf
98,5
Wesentliche Energieträger
Gas
Heizungsart
Zentralheizung
Energieeffizienzklasse
C
Gültig bis
07.09.2030
Baujahr
1920
C

Lage

Die 600 Seelen Gemeinde Zirchow befindet sich südlich der Ostseeküste im Naturpark Insel Usedom. Zirchow liegt zentral und verkehrsgünstig an der B110, ca. 7 km vom Seebad Ahlbeck, ca. 9 km vom polnischen Swinemünde und ca. 16 km von der Stadt Usedom mit der Inselmühle entfernt. Die Gemeinde grenzt an das Thurbruch. Eines der größten Niedermoorgebiete Norddeutschlands. Der Flughafen Heringsdorf ist Teil der Gemarkung Zirchow. Die spätgotische Back- und Feldsteinkirche St.-Jacobus faszinierte nicht nur den Maler Lyonel Feininger, der sie in Bildern verewigte, auch heute ist sie Anziehungspunkt für Touristen und Pilger die sich auf dem Jacobsweg Via Baltica befinden.
Kindergarten, Schneiderei, Taxiunternehmen und Bankfiliale sind im Ort.

Ansprechpartner

Kathrin Flindt
Sie haben Interesse?
Kathrin Flindt
Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Kathrin Flindt
Wir schicken Ihnen einen Link zum vollständigen Exposé.

Jetzt vollständiges Exposé anfordern!

* Pflichtfeld