Unsere Region

Image

Fischland-Darß-Zingst

Meer und Strand haben viele, doch Fischland-Darß-Zingst kann mehr! Lebendige Orte, die ihre Traditionen leben, authentische Bewohner, jahr­hundertealtes Handwerk, maritimes Flair - gepaart mit Weite, ganz viel Nähe zur Natur und Entschleunigung zu jeder Jahreszeit - all das und noch viel mehr macht die Region aus.

Einheimische unterteilen ihre Halbinsel noch heute in:

  • das Fischland mit den Orten: Ostseebad Wustrow mit seinen Ortsteilen des heutigen Ostseebades Ahrenshoop - Niehagen sowie Althagen
  • den Darß mit den Orten: Ostseebad Ahrenshoop (Vordarß), Born a. Darß, Wieck a. Darß, Ostseebad Prerow
  • den Zingst mit dem Ostseeheilbad Zingst. Das Ostseebad Dierhagen liegt noch vor dem Fischland. Es wird deshalb als das Tor zum Fischland bezeichnet.
Image

Unsere Halbinsel Fischland –Darß – Zingst hat viele landschaftliche Fassetten, die man manchmal lernen muss zu schätzen und zu genießen – sie sind nicht selbstverständlich.

Für eine Abwechslung sorgen die vielen großen und kleinen Highlights in jedem Ort zu denen wir Ihnen in loser Folge Veranstaltungstipps für das ganze Jahr geben möchten. Es gelten die jeweiligen aktuellen Auflagen der Corona-Übergangs-LVO Mecklenburg-Vorpommern.
Scrollen Sie dazu zu dem jeweiligen Ort.

Ostseebad Dierhagen

Am Eingang zur Halbinsel Fischland-Darß-Zingst liegt Dierhagen. Ca. 1.600 Einwohner zählt das Ostseebad, welches sich auf gut 28 km² zwischen Meer und Bodden erstreckt. Sechs Ortsteile gehören zum Ostseebad Dierhagen, welches von Meer und Bodden umspült wird - jeder einzelne von ihnen besticht durch seinen eigenen Charme. Rohrdächer, die malerische Kirche sowie historische Backsteinbauten erzählen eindrucksvoll Kultur­geschichte. Durch das großzügig ausgebaute Rad- und Wander­wege­netz können Sie die Halbinsel erkunden. Die Stadt Ribnitz ist ca. 18 km entfernt. In guter Verkehrs­anbindung liegt die etwa 34 km entfernte Hansestadt Rostock.
Veranstaltungen:
- SUNSET PIANO CONCERT No 15 
  02.08.2020 20:00 Uhr direkt vor dem Strandhotel Fischland

- Konzert der Reihe "Naturklänge"
  12.08.2020  20:00 Uhr Hafen Dierhagen Dorf

Image
Image

Ostseebad Wustrow

Swante Wustrow - "Heilige Insel" - vor vielen hundert Jahren befand sich hier ein Heiligtum der Slawen, das dem Seefahrerort seinen Namen gab. Die weithin sichtbare, imposante Kirche mit ihrer Aussichtsgalerie, freundliche Häuser, üppige Bauerngärten und Alleen hundertjähriger Linden heißen den Gast herzlich willkommen. Idyllisch gelegen zwischen Ostsee und Bodden­landschaft, hat sich der Ort seine persönliche und lebendige Atmosphäre erhalten und bietet Unterkunft, Gastronomie, Feste und Erholung für jeden Geschmack. Das Ostseebad Wustrow befindet sich ca. 41 Kilometer nordöstlich von Rostock.
Veranstaltungen:
- jeden Mittwoch Konzerte bei geeignetem Wetter und mit begrenzter
  Platzkapazität immer 20:00 Uhr, Obstgarten am Haus des Gastes
- Wustrower Theaterweiber "So ein Theater"
  18.07.2020, 20:00 Uhr Obstgarten am Haus des Gastes

- Kurkonzert "Die Tagelöhner"
  22.07.2020, 15:00 uht Seebrücke
- "Handgemacht" Kunsthandwerkermarkt in der Strandstraße
  14.-16.08.2020, 10:00 - 19:00 Uhr

Ostseebad Ahrenshoop

Das Ostseebad Ahrenshoop, im vorigen Jahrhundert ein abgelegenes Seefahrer- und Fischerdorf liegt auf einer schmalen Landzunge und wurde erst durch die dort entstandene Malerkolonie bekannt. Aus der Malerkolonie entwickelte sich in den folgenden Jahrzehnten ein Künstlerort mit besonderer Ausstrahlung, der sich sein charaktervolles Antlitz bis heute bewahren konnte. Es ist die landschaftsangepasste, kleingliedrige Bebauung mit zahlreichen Rohrdächern, die das Dorf prägt sowie auch die verschiedenen Kunsthäuser, Galerien, Cafés, Restaurants sowie das neue Kunstmuseum. Die Ostseebäder Wustrow, Dierhagen und Prerow sind in wenigen Autominuten erreichbar.
Veranstaltungen:
- Licht, Luft, Freiheit
. Werke der Künstlerkolonie Ahrenshoop
  Ganzjährige Sammlungspräsentation im Kunstmuseum Ahrenshoop,
  Weg zum Hohen Ufer 36
- Stummfilmkino mit Livemusik
  Ein Kinoerlebnis der besonderen Art erwartet die Gäste am Althäger Hafen
  im Ostseebad Ahrenshoop. 27.07. - 30.07.2020, Althäger Hafen
- 46. Ahrenshooper Kunstauktion
  01.08.2020, Strandhalle Ahrenshoop
- 27. Althäger Fischregatta
  19.09.2020, Hafen Althagen

Image
Born

Born am Darß

Mitten auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, unmittelbar am Bodden, liegt der Erholungsort Born mit seinem eigenen Charme und Charakter. Direkt an der Grenze zum Nationalpark „Vorpommersche Bodden­land­schaft“. Er ist nicht nur Erholungsort, sondern auch idealer Ausgangspunkt, um die Halbinsel mit ihrer urwüchsigen Landschaft, zu Fuß oder mit dem Rad zu erkunden. Der Fokus liegt beim wild-romantische Weststrand, den Boddenwiesen und dem breite Schilfgürtel. Der Ort bietet einen Wasser­wander­rastplatz, mehrere kleine Häfen und Anlegestege und eine schöne Boddenbadestelle. Auch kulturell bietet Born reichlich Abwechslung die über das Jahr verteilt sind. So z. B. Konzerte in der Fischerkirche, dem Maskenball, dem Fastnachtstonnenabschlagen im Winter und dem Borner Tonnen­abschlagen im Sommer. Nicht nur durch kulturelle Highlights besticht der Ort, sondern auch durch seine gute Infrastruktur mit den verschiedenen Einkaufsmöglichkeiten, der medizinischen Versorgung und den gastro­nomischen Einrichtungen. Ein Ort mit Beständigkeit und Größe. Alle Orte auf der Halbinsel sind in wenigen Autominuten erreichbar, die Stadt Rostock ist ca. 55 Kilometer entfernt.
Veranstaltungen:
- Darß Festspiele 26.06. - 05.09.2020
 
"Die Heiden von Kummerow" auf der Freilichtbühne

Wieck

Der kleine Ort liegt, vor Westwinden und Trubel geschützt, am Bodstedter Bodden. Die Bäderstraße berührt nur gering den Ort am westlichen Ende, wodurch man in Wieck wirklich Ruhe und Erholung finden kann. Mit seiner Nähe zum Darßer Weststrand ist es der ideale Ort für Sonnenanbeter, Wassersportler und Reiter. Die Wasserwanderrastplätze im Hafen, eine Charterfahrt mit dem Zeesboot über den Bodden und das vielfältige Kulturangebot mit Galerien, Konzerten, Kleinkunstbühnen, traditionelle Volksfeste und der Darß-Marathon machen Wieck zu einem begehrten Erholungsort. Charakteristisch für den Ort sind seine reetgedeckten Fischerhäuser und die Darßer Arche. Die Stadt Ribnitz ist etwa 43 km, die Hansestadt Rostock ca. 58 km entfernt.
Veranstaltungen:
- 4. Wiecker Hafenfest
 
08.08.2020, 14:00 Uhr
Wieck
Image

Ostseebad Prerow

Das Ostseebad Prerow blickt als ehemaliges Fischer- und Seefahrerdorf auf eine über 130-jährige Tradition als Ostsee-Badeort zurück. Umrahmt vom Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft mit dem urwüchsigen Darßwald erstreckt sich Prerow entlang der Ostsee. Der weiße, feinsandige und flach abfallende Ostsee-Strand zählt zu den schönsten Europas. Die Seebrücke mit Ihren 395 Meter Länge sowie der Leuchtturm Darßer Ort gelten als Wahrzeichen von Prerow und geben dem Ort, zusammen mit dem Prerow-Strom, seinen unverwechselbaren Charakter. Ob per Fahrrad oder zu Fuß - erleben Sie eine beeindruckende Landschaft und den Charme des Ortes hautnah. Eine Promenade mit Cafès, Restaurants und Laden­geschäften, das Darßmuseum, der Kulturkaten oder die sehenswerte Seemannskirche und viele Feste rund ums ganze Jahr sorgen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Das Ostseebad Zingst und der Ort Wieck am Darß liegen in der unmittelbaren Umgebung. In die Hansestadt Rostock sind es ca. 60 km und in die Hansestadt Stralsund ca. 50 km.
Veranstaltungen:
- Puppentheater

  Dienstag, Mittwoch und Donnerstag auf der Freilichtbühne Prerow
- Töpfermarkt
   27.-28.06.2020
- Museumsfest
   30.08.2020, Darß Museum
- Kunstmarkt
   19.09.2020, Darß Museum

Ostseebad Zingst

Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste Gemeinde der reizvollen Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst und liegt eingebettet zwischen Ostsee und Bodden inmitten des Nationalparks "Vorpommersche Bodden­land­schaft". Zingst ist ein attraktiver Ferienort voll traditionellem Charme in einem modernen und gleichzeitig bezaubernden Ambiente. Sie finden hier endlose feinsandige Strände und eine einmalige nahezu unberührte Naturlandschaft. Zu allen Jahreszeiten locken die vielfältigen Kultur-, Wellness- und Gesundheitsangebote. Auch die Flaniermeile zwischen Seebrücke und Hafen lädt zum Bummeln, die zahlreichen Restaurants und Cafés zum gemütlichen Verweilen ein. Im Frühjahr und besonders im Herbst rasten in Zingst tausende Kraniche. Im Nationalpark "Vorpommersche Boddenlandschaft" bietet sich dann ein atemberaubendes, fantastisches Naturschauspiel. Alle Orte auf der Halbinsel sind in wenigen Autominuten erreichbar, die Stadt Rostock ist ca. 68 Kilometer entfernt.
Veranstaltungen:
- Sommerkonzert auf dem Museumshof, Strandstraße
  
jeden Montag um 19:30 Uhr
Image